Wie wirkt die Akupunktur physiologisch bei der Linderung von Migräneschmerzen?

Der Akupunkteur löst eine Reaktion des Nervensystems aus, indem er kleine Nadeln in bestimmte Stellen des Körpers sticht. Über das Nervensystem wird das Gehirn veranlasst, Heilungsaktivitäten im Schmerzbereich zu orchestrieren. Zu diesen Heilungsaktivitäten gehören:

Einmal ausgelöst, ist das Gehirn in der Lage, diese Aktivität sehr schnell zu orchestrieren, weshalb die Patienten während der Behandlung eine Erleichterung verspüren. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem vollständigen Artikel über wie Akupunktur physiologisch zur Schmerzlinderung wirkt .

Wie wir Migräne bei Transformational Acupuncture behandeln

Wir haben in unserer Klinik einen ständigen Strom von Migränepatienten, so dass wir viel Erfahrung in der Behandlung von Migräne gesammelt haben. Wir hatten nicht nur die Möglichkeit, Migränepatienten zu helfen, während einer Migräneattacke Linderung zu finden, sondern wir konnten auch Menschen mit chronischer Migräne helfen, diese in Zukunft zu verhindern.

Bei Transformational Acupuncture behandeln wir Migräneschmerzen mit der Balance-Methode der Akupunktur. Die Akupunkturpunkte zur Behandlung von Migräne variieren je nach Ort des Schmerzes im Kopf. Für weitere Informationen lesen Sie unseren vollständigen Artikel über die Balance-Methode und wie wir Akupunkturpunkte zur Schmerzlinderung auswählen .

Die folgenden Fallstudien zeigen, wie einige unserer Migränepatienten von der Akupunktur profitiert haben.

Migräne-Fallstudien aus unserer Akupunkturklinik in Washington DC

Patient “JC”: Anhaltende Migräne nach einem Krankenurlaub, kombiniert mit Stress, Geschwüren, Schlaflosigkeit und mehr.

“JC” kam mit häufigen, schweren Migräneanfällen in die Klinik. Sie war gerade von der Arbeit beurlaubt worden (und hatte versucht, sich eine Woche lang in Costa Rica zu erholen) und litt außerdem unter Angstzuständen, Schlaflosigkeit und Müdigkeit. Der Stress bei der Arbeit und zu Hause mit ihrem Mann hatte kurz vor ihrer Beurlaubung einen Höchststand erreicht, und aufgrund der Verbindung zwischen Geist und Körper spürte ihr Körper die Auswirkungen.

Obwohl sie sich ausgeruht hatte, waren die meisten körperlichen Symptome immer noch in vollem Umfang vorhanden, und obwohl sie wöchentlich zur Psychotherapie ging und eine persönliche Meditationspraxis betrieb, war JC immer noch nicht in der Lage, ein tiefes Gefühl von Frieden und innerer Entspannung zu finden.

Die ersten vier bis sechs Akupunkturbehandlungen brachten JC eine sofortige, aber nur kurz anhaltende Linderung ihrer Migräne-Symptome. Oft kam sie mit einer Migräne und verließ die Praxis mit einer 50- bis 100-prozentigen Verringerung der Schmerzen und Übelkeitssymptome. Aufgrund des hohen Stresspegels, unter dem sie immer noch stand, kehrten die Symptome jedoch innerhalb von 24 bis 48 Stunden zurück.

Nach 12 Akupunkturbehandlungen gingen Häufigkeit und Intensität der Migräne so weit zurück, dass JC ihre Migränemedikamente absetzen konnte. JCs Angstzustände nahmen deutlich ab, und auch ihre Abhängigkeit von dem Anti-Angst-Medikament Ativan verringerte sich. Außerdem konnte JC durch die Anleitung zur Stressbewältigung in unseren ganzheitlichen Gesundheitsberatungssitzungen wichtigeElemente in ihre Stressbewältigungsroutine aufgenommen.

Nach 20 Behandlungen hatte JC keine Migräne mehr, wohl aber gelegentliche Spannungskopfschmerzen und starke Nackenschmerzen und -verspannungen. Jede Akupunkturbehandlung konnte die Symptome erneut um 50 bis 100 % reduzieren und in Zeitfenstern von 24 bis 48 Stunden Linderung verschaffen.

JC sagte, dass die Behandlung auf der Akupunkturliege einer der wenigen Momente in der Woche war, in denen sie tatsächlich Stille, Ruhe und Frieden empfand. Wenn JC die Akupunkturbehandlung und die ganzheitliche Gesundheitsberatung fortsetzt, hoffen wir, dass wir ihr helfen können, immer längere Zeiträume ohne Schmerzen zu erleben.

Patient “RT”: 1,5-tägige Migräne, Gewichtszunahme, Körperschmerzen und Nasennebenhöhlenprobleme

RTs Migräneanfälle begannen während des Studiums und traten etwa alle zwei Monate auf. Vier Jahre später, als der Arbeitsstress einen neuen Höhepunkt erreicht hatte, waren die Migräneanfälle auf dreimal pro Monat angestiegen und dauerten jeweils 1,5 Tage. Die Schmerzen traten an der rechten Schläfe und der linken Hinterkopfseite auf.

Zusätzlich zum Stress schienen die Migräneanfälle durch ständigen Druck auf die Nasennebenhöhlen und Nasennebenhöhlenkopfschmerzen verursacht zu werden, die oft auf saisonale Allergien und Wetterveränderungen zurückzuführen waren. RT litt auch unter Müdigkeit, Körperschmerzen und einer Gewichtszunahme von 15 Pfund aufgrund von Bewegungsmangel, der zum Teil durch den Stress und die erhöhte Häufigkeit der Migränekopfschmerzen verursacht wurde.

Zu Beginn baten wir RT, 2 Wochen lang zweimal pro Woche zur Akupunktur zu kommen. Zusätzlich zur Akupunktur empfahlen wir eine Allergie-Eliminationsdiät drei Monate lang wegen des Drucks in den Nebenhöhlen, der ihre Migräne auslöste.

Innerhalb der ersten vier Sitzungen bemerkte RT, dass sich ihre Migräne in Spannungs- oder Sinuskopfschmerzen verwandelt hatte. Jede Behandlung brachte eine 75-100%ige Linderung ihrer Kopfschmerzsymptome im Moment, mit Besserungsfenstern von 1-3 Tagen.

Innerhalb der nächsten drei Monate (insgesamt 18 Behandlungen) verringerte sich die Häufigkeit der Migräne und der Nebenhöhlenkopfschmerzen von RT um 75 %, ihr Kopf und ihre geistige Konzentration fühlten sich klarer an, und ihr Energielevel war gestiegen. Mit ihrer neugewonnenen Energie begann sie zu trainieren und hatte etwa 5 Pfund abgenommen.

Forschung über die Wirksamkeit der Akupunktur bei Migräne

Da die eigentliche Ursache der Migräne nicht gut erforscht ist, gibt es derzeit eine breite Palette von Medikamenten mit einer Fülle von Nebenwirkungen. Die aktuelle Forschung zeigt, dass die Akupunktur genauso wirksam oder sogar wirksamer ist als die medikamentöse Behandlung, und zwar ohne unerwünschte Nebeneffekte.

Akupunkturbehandlungen können nicht nur eine sofortige Linderung der Migränebeschwerden bewirken, sondern auch sehr gut zur Vorbeugung künftiger Anfälle eingesetzt werden.

Akupunktur erweist sich bei der Vorbeugung von Migräne als ebenso wirksam oder wirksamer als herkömmliche medikamentöse Behandlungen: Die folgende Studie analysierte 22 Studien zur Akupunktur in der Migräneprävention, entweder als Einzelbehandlung oder als Bestandteil einer Behandlung. Die Studie ergab, dass Akupunktur in der Migräneprävention genauso wirksam oder wirksamer ist als herkömmliche medikamentöse Behandlungen. Patienten, die mit Akupunktur behandelt wurden, berichteten über weniger Kopfschmerzen und Nebenwirkungen als ihre Kollegen, die die Standardbehandlung erhielten. 1

Sechs Wochen Akupunktur so wirksam wie sechs Monate medikamentöse Vorbeugung gegen Migräne: Diese Analyse mehrerer Studien zeigt, dass eine sechswöchige Akupunkturbehandlung ebenso wirksam ist wie eine sechsmonatige prophylaktische medikamentöse Behandlung zur Vorbeugung von Migräne, und das bei weitaus weniger Nebenwirkungen. Die Autoren der Studie kommen zu dem Schluss, dass Akupunktur ein Standardbestandteil von Migränetherapieprotokollen sein sollte. 2

Die Akupunktur bietet eine deutliche Schmerzlinderung ohne Nebenwirkungen: Diese Studie veranschaulicht, wie Akupunktur zur Schmerzlinderung bei Augenmigräne und anderen schwer zu behandelnden Schmerzsyndromen eingesetzt werden kann. Die Verwendung von analgetischen Akupunkturpunkten führte zu einer deutlichen Linderung der Symptome und es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. 3

Chinesische Kräutermedizin bei Migräne

Viele unserer Patienten haben ihre Migräne erfolgreich mit chinesischer Kräutermedizin behandelt. Unsere Kräuterexperten stellen jede Kräuterrezeptur auf der Grundlage der spezifischen Bedingungen und der Konstitution des Patienten individuell zusammen. Um zu entscheiden, aus welchen Kräutern die Mischung bestehen soll, verwenden wir die diagnostischen Techniken von:

Die unten aufgeführten Kräuter sind Beispiele für Inhaltsstoffe, die üblicherweise in Migränepräparaten enthalten sind. Als Gruppe wirken diese Kräuter schmerzlindernd, entzündungshemmend, durchblutungsfördernd, muskelentspannend und helfen dem Körper, mit Stress umzugehen.

Yan Hu Suo/Corydalis-Wurzel (Rhizoma corydalis)

Yan Hu Suo aktiviert die Blutzirkulation im Körper, um Schmerzen zu lindern. Es ist eines der wichtigsten Schmerzmittel in der chinesischen Kräutermedizin. In der chinesischen Medizin wird Yan Hu Suo ein scharfer und bitterer Geschmack und eine wärmende Wirkung auf den Körper zugeschrieben. Diese Eigenschaften machen es ideal geeignet, um sich schnell durch den Körper zu bewegen und Schmerzen in jedem Bereich zu töten.

Ge Gen/Kudzu-Wurzel (Radix puerariae)

Mit seinem süßen und scharfen Geschmack und seiner kühlenden Wirkung ist Ge Gen ein wichtiges Kraut zur Lösung von Muskelverspannungen im Nackenbereich. Es ist ein wirksames Hitzelöschkraut, das Entzündungen reduziert und Reizbarkeit beruhigt. Seine glättende Wirkung entspannt Muskelkrämpfe und erweitert die Blutgefäße zur Schmerzlinderung.

Dan Shen/Salbeiwurzel (Radix salviae miltiorrhizae)

Dan Shen ist ein wichtiges Kraut zur Regulierung des Blutkreislaufs im ganzen Körper. Es ist besonders nützlich bei gynäkologischen Störungen, was es zu einem wirksamen Kraut bei der Behandlung von Migräne aufgrund von Hormonschwankungen macht. Seine kühlende Natur macht es sehr nützlich bei der Linderung von Schmerzen bei rheumatischer Arthritis oder traumatischen Verletzungen und hilft dem Körper, mit Stress und Angst umzugehen.

Chuan Xiong/Szechuan Liebstöckelwurzel (Rhizoma ligustici)

Chuan Xiong ist ein wärmendes Kraut, das am häufigsten verwendet wird, um die Blutzirkulation im Körper zu aktivieren. Es wird in der chinesischen Kräutermedizin für viele Arten von Störungen im Zusammenhang mit dem Blutfluss verwendet, was es zu einem ausgezeichneten Schmerzmittel macht. Seine aufsteigende und zerstreuende Natur hilft, die schmerzlindernde Funktion des Krauts in den Kopfbereich zu leiten, was es besonders nützlich bei der Behandlung von Kopfschmerzen macht.

Bai Zhi/Angelikawurzel (Radix angelicae dahuricae)

Bai Zhi ist das Mittel der Wahl bei frontalen Kopfschmerzen. Seine warme, zerstreuende Natur macht es besonders wirksam bei der Behandlung von Schmerzen und Nebenhöhlenproblemen. Seine therapeutischen Wirkungen sind auf den Kopf und die Haut gerichtet, und seine entzündungshemmende Wirkung reduziert geschwollenes Gewebe und hilft dem Körper, Giftstoffe auszuscheiden.

Bai Shao/Weiße Pfingstrosenwurzel (Radix paeoniae alba)

Bai Shao gehört zu einer Klasse von Kräutern, die als “Bluttonika” bekannt sind. Es hat starke krampflösende, entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften, die es zu einem wichtigen Bestandteil einer Vielzahl von Kräuterrezepturen machen. Diese Eigenschaften in Verbindung mit seiner Fähigkeit, das zentrale Nervensystem zu beruhigen, machen es zu einem sehr nützlichen Kraut, um die Schmerzen von Migräne zu lindern und deren Wiederauftreten zu verhindern.

Dang Gui/Chinesische Angelikawurzel (Radix angelicae sinesis)

Das süße Kraut Dang Gui gehört zur Kategorie der “Blut-Tonika”. Es wird in der Gynäkologie häufig verwendet, weil es das Blut “aufbaut” oder anreichert und die Durchblutung fördert. Seine schmerzstillenden, gefäßerweiternden und entzündungshemmenden Eigenschaften machen es zu einem beliebten Kraut zur Behandlung von Schmerzen. Indem es das Blut bewegt, den Körper erwärmt und die Konstitution stärkt, kann Dang Gui sanftSchmerzen zu lindern und gleichzeitig die Reaktion des Körpers auf Schmerzen zu beruhigen.

Was Sie bei Migräne tun können

Wenn Sie im Raum Washington DC leben und Ihre Migräne auf natürliche Weise heilen wollen (entweder bei einem aktuellen Schub, zur Vorbeugung oder beides), können wir Ihnen helfen:

von Xiaomei Cai, L.Ac., Ph.D. & Qineng Tan, L.Ac., Ph.D.

Warum setzt der TCM-Arzt immer eine Akupunkturnadel in den Kopf? Wenn Sie schon einmal eine Akupunkturbehandlung hatten, hat Ihr Akupunkteur wahrscheinlich einige Akupunkturpunkte am Kopf während der Behandlung verwendet. Die Verwendung von Druckpunkten am Kopf ist etwas, was TCM-Ärzte oft tun, weil es so viele nützliche Akupressurpunkte am Kopf gibt, insbesondere Akupunkturpunkte am Kopf. Es gibt KopfDruckpunkte für Kopfschmerzen weist auf eine Entlastung hin Migräne Akupressur-Kopfpunkte, die bei Angstzuständen, Müdigkeit, Allergien und vielen anderen Beschwerden helfen.

Selbst wenn Sie zur Akupunktur kommen, um ein anderes Leiden zu behandeln, sei es chronischer Schmerz, eine Autoimmunerkrankung, Herzprobleme oder Nierenprobleme, wird Ihr Akupunkteur wahrscheinlich irgendwann Akupunkturpunkte am Kopf verwenden, um Ihnen zu helfen, sich während der Behandlung zu entspannen. Jeder einzelne Mensch, der in unsere Praxis zur Akupunktur kommt, leidet unter irgendeiner Form von Stress, und die Verwendung von bestimmte Punkte auf dem Scheitel kann helfen bei Stressabbau und zwar sofort.

Weitere häufige Gründe für die Anwendung von Druckpunkten im Nacken- und Kopfbereich sind:

Warum sind Druckpunkte am Kopf so kraftvoll? Um diese Frage zu beantworten, wollen wir ein wenig über das Meridiansystem der TCM erzählen.

TCM Meridian-Kopfpunkte

Die TCM basiert auf voneinander abhängigen Systemen von Organen und Energiekanäle Die Kanäle werden als Meridiane bezeichnet, und auf ihnen fließt Qi, die Lebensenergie, die den Körper und alle seine Funktionen belebt. Es gibt 12 Hauptmeridiane und 8 Hauptgefäße; die Meridiane befinden sich nahe der Hautoberfläche, und die Gefäße, die im Wesentlichen alle Meridiane verbinden, liegen tiefer im Körperinneren. Während die Art und Weise, wie wir uns die Meridianbahnen mehr metaphorischer als physischer Natur ist, kann man sie in etwa als Analogie zum Kreislaufsystem der Blutgefäße oder dem Nervennetz des Nervensystems betrachten, wie wir sie in der konventionellen westlichen Medizin kennen.

Entlang der Meridiane liegen Akupunkturpunkte, spezifische Punkte, die wir bei der Akupunkturbehandlung mit Akupunkturnadeln oder bei der Akupressurmassage mit Fingern und Daumen stimulieren. Die Zusammenhänge zwischen den Organen, den Meridianen und den einzelnen Punkten sind die Grundlage der Akupunkturlehre.

Wir verwenden bestimmte Punkte auf einem Meridian, um Probleme in einem bestimmten Organ oder Organsystem zu behandeln, das (energetisch) mit diesem Meridian korrespondiert. Es gibt verschiedene Druckpunkte für Kopf- und Nackenschmerzen, Punkte zur Linderung von Allergien, Druckpunkte für frontale Kopfschmerzen und vieles mehr.

Mehrere der Hauptmeridiane haben ihren Ursprung oder ihr Ende im Kopf:

Top 10 Akupunkturpunkte am Kopf

Natürlich wird Ihr Akupunkteur während einer Behandlung nicht nur Akupunkturpunkte am Kopf verwenden. Wir wählen eine Vielzahl von Punkten aus, die zusammenwirken, um die Symptome zu lindern und die Funktion der Organe zu optimieren. Diese spezifischen Kopfpunkte können als Teil einer Behandlung verwendet werden, um an einem bestimmten Symptom oder Zustand zu arbeiten:

Akupunkturpunkte im Gesicht

Wie wir bereits erwähnt haben, ist ein gewisser Druck Punkte auf dem Gesicht werden zur Linderung von verstopften Nasennebenhöhlen, verstopfter Nase und anderen Problemen im Zusammenhang mit Erkältungen, Grippe oder Allergien eingesetzt. Die Punkte im Gesicht können auch verwendet werden, um die Fazialislähmung von Bellsche Lähmung , oder TMJ Kieferschmerzen .

Natürlich verwenden wir auch Akupunkturpunkte im Gesicht als Akupunkturpunkte für Diese Technik wird manchmal auch als Akupunktur-Gesichtsbehandlung bezeichnet. Die Verwendung von Punkten im Gesicht kann dazu beitragen, die Kollagenproduktion zu stimulieren, die Haut zu straffen, das Auftreten von Falten zu reduzieren und die Gesichtsmuskeln zu stärken. Menschen jeden Alters und Geschlechts können von der Akupunktur-Hautpflege profitieren. Kosmetische Akupunktur kann Behandlung der Zeichen der Hautalterung wie Erschlaffung, Schwellungen unter den Augen und Trockenheit.

Selbstbehandlung mit Akupressur-Kopfpunkten

Was ist Akupressur? Akupressur ist eine Jahrtausende alte Form der Massage in der chinesischen Medizin. Die Stimulierung der gleichen Punkte, die wir bei der Akupunkturbehandlung mit Fingern und Daumen nadeln, kann bei verschiedenen Arten von Kopfschmerzen und Nackensteifigkeit hilfreich sein, um Ängste zu lindern und mehr geistige Klarheit zu schaffen.

Wählen Sie einen Zeitpunkt, an dem Ihre Umgebung ruhig und frei von Ablenkungen ist, genau wie bei einer Meditation oder einem Training zu Hause. Achten Sie darauf, tief und gleichmäßig zu atmen, während Sie die Selbstakupressur durchführen. Drücken Sie fest auf einen Punkt und üben Sie in kleinen, sanften kreisenden Bewegungen tiefen Druck aus. Eine Akupressurbehandlung dauert nur wenige Minuten und ist eine großartige Möglichkeit, sich selbst zu pflegenSie sich zwischen den Akupunktursitzungen.

Akupunktur in der Nähe von mir für Kopfschmerzen und mehr

Jedes Mal, wenn Sie zu einer Akupunkturbehandlung kommen, sucht Ihr TCM-Arzt nach Möglichkeiten, Ihren Gesamtzustand zu behandeln, konzentriert sich aber auch darauf, wie Sie sich gerade jetzt, heute, fühlen. Oft fühlen sich die Menschen müde und gestresst, zusätzlich zu dem Gesundheitszustand, der sie dazu veranlasst hat, alternative Medizin zu suchen.Das ist ein Weg, wie Ihr Akupunkteur präventive Pflege betreibt und gleichzeitig sicherstellt, dass Sie Ihre Behandlung ausgeruht und gestärkt verlassen. Wenn Sie das nächste Mal zu uns kommen, lassen Sie uns wissen, wie Sie sich fühlen, und fragen Sie uns ruhig: “Wofür ist dieser Punkt auf meinem Kopf?”

*Dieser Artikel dient ausschließlich der Aufklärung aus der Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die in diesem Artikel vermittelten Informationen sind von der FDA nicht zur Diagnose, Vorbeugung, Behandlung und Heilung menschlicher Krankheiten zugelassen. Sie sollen Sie nicht davon abhalten, Ihren Arzt zu konsultieren. Die Traditionelle Chinesische Medizin basiert auf dem Qi, einer unsichtbaren Kraft, die normalerweise nicht beobachtet werden kann.Da sich die Wissenschaft darauf konzentriert, Ideen über die natürliche Welt anhand von Beobachtungen zu überprüfen, können diese Aspekte der Akupunktur nicht wissenschaftlich untersucht werden. Daher werden Akupunktur und chinesische Kräuter oft nicht durch doppelblinde, randomisierte Studien unterstützt und gelten in den Vereinigten Staaten als alternative medizinische Therapien.

Der ultimative Leitfaden für die Akupunkturpunkt auf dem Kopf für Kopfschmerzen wurde zuletzt geändert: November 12, 2021 von xiaomei

Hier sind 10 großartige Akupunkturpunkte für die tägliche Anwendung die bei der Gewichtsabnahme, der Verbesserung des Wohlbefindens oder sogar bei der Schmerzlinderung helfen können.

Von Justin Burkett, L.Ac.

Sie brauchen mehr Energie, sind aber vom Kaffee ausgebrannt? Sie müssen sich entspannen, sind aber gestresst wegen … nun ja … allem? Sie fühlen sich erschöpft und fühlen sich nicht wohl, bekommen diese Ungeziefer, die immer umherzugehen scheinen? Sie haben Kopfschmerzen? Sie müssen wirklich mit sich selbst in Kontakt kommen. Im wahrsten Sinne des Wortes! Die Sache ist die, dass Akupunkturpunkte auch als Akupressurpunkte fungieren können. Hier sind 10 tolle Punkte, die Sie kennen sollten. Das istrichtig GROSS!

Miriam Lee war eine wichtige Pionierin bei der Einführung der Akupunktur in Amerika. In ihrem Buch “Insights of a Senior Acupuncturist” beschreibt sie ein einfaches, aber tiefgreifendes Protokoll mit 10 Nadeln an 10 kraftvollen Punkten. Dieses Protokoll hat eine breite Anwendung und kann viele der häufigsten Beschwerden in der Klinik behandeln. Sie nannte dieses Protokoll die 10-Greats.

In diesem Artikel stelle ich Ihnen diese Punkte und ihre Funktionen vor und gebe Ihnen Anregungen, wie Sie auch zwischen den Akupunktursitzungen von den Vorteilen der Akupunktur profitieren können. Wenn Ihnen die Sprache etwas rätselhaft vorkommt und Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie mich im Center for Health & Well Being in San Diego während einer meiner Frage- und Antwortsitzungen.

Hier sind die Punkte:

Dickdarm 4 – He gu – Tal der Vereinigung

Beginnen wir mit einem Punkt, der vielen Menschen bereits bekannt ist: Im Englischen ist dieser Punkt als Large Intestine 4 (LI 4) bekannt. Hegu, was bedeutet ” Verbindungstal “Dieser Punkt befindet sich auf der Hand und ist bekannt für Kopfschmerzen. Er ist einer der 4 Tore und auch einer der vier Befehlspunkte. Er ist der Befehlspunkt für Gesicht, Nase, Mund und Kiefer. Außerdem ist er ein wichtiger Punkt für den Dickdarm.

“Wenn das Qi und das Blut frei fließen, gibt es keine Schmerzen.

Eine der Hauptfunktionen des Dickdarms ist es, die Abfallstoffe aus dem Körper aufzunehmen, über die mikrobiellen Symbionten, die ihn als Heimat bezeichnen, zu extrahieren, was er kann, und dann den Rest auszuscheiden. Ich will hier nicht zu sehr ins Fettnäpfchen treten, aber seine Aufgabe ist es, Mist zu produzieren und loszulassen; im wörtlichen und im übertragenen Sinne. In der chinesischen Medizin lernen wir, dass die physiologischen Funktionen der OrgansystemeWenn der Mist nicht regelmäßig abgelassen wird, bleibt er im Körper und dringt in das Gewebe und die Organe ein. Dadurch entsteht ein Druck, der einen aufbläht. Dieser zusätzliche Druck kann sich dann im Kopf als Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Mundgeruch usw. manifestieren. Dieser Punkt hilft bei der Funktion des Dickdarms.

Eine weitere Tatsache über den Dickdarm ist, dass er einen Großteil unseres Immunsystems beherbergt. Ja, das stimmt. Die Bakterienkolonien und die Mikroflora in unserem Darm haben Auswirkungen auf unsere Fähigkeit, Krankheitserreger abzuwehren. Es könnte sein, dass Ihr Dickdarm mit Schnupfen, Allergien, Gewichtszunahme, häufigen Erkältungen und Kopfschmerzen zu tun hat.

Das Leben kann komplex und kompliziert sein, aber es ist gut zu wissen, dass es einige einfache Indikatoren für eine gute Gesundheit gibt, und oft geht es dabei um Dinge, für die wir noch zu unreif sind, um ernsthaft darüber zu sprechen, aber im Allgemeinen kann man davon ausgehen, dass, wenn Ihr Kot gut aussieht und gut riecht, Sie gute Chancen haben, gesund und glücklich zu sein. Wenn es nur eine übel riechende Sauerei ist, oder nur ein harter Block Verstopfung,Es ist eine Botschaft: Achte auf deine Ernährung, lerne deinen Körper kennen, nutze deine Druckpunkte, lass dich akupunktieren, nimm Kräuter ein, und du wirst sehen, dass das nicht nur ein Spiegelbild dessen ist, was in dir vorgeht.

Dickdarm 11 – Qu-Chi-Pool an der Biegung

Dieser Punkt wird verwendet, um Hitze zu beseitigen.

“Hitze?”, werden Sie vielleicht fragen. “Was meinen Sie mit Hitze? Warum sprechen Akupunkteure immer von Hitze?”

Hitze ist eine andere Art, von “Entzündung” zu sprechen. Im Prozess des Lebens gibt es ein metabolisches Feuer, das Treibstoff und Sauerstoff verbraucht, und dieses Feuer wird verwendet, um die physiologischen Prozesse in Gang zu setzen, die uns bewegen und neue Gewebe bilden und all die anderen Dinge, die nötig sind, um ein warmblütiges Säugetier zu sein.

Was ist der Brennstoff, den dieses Feuer verzehrt?

Es gibt zwei grundlegende Arten von Treibstoff: die eine ist das Ergebnis der Nahrung, die Sie gegessen haben, und die andere ist Ihre “Essenz”. Ich werde in einem späteren Artikel auf das Konzept der “Essenz” in der Chinesischen Medizin eingehen, aber im Grunde reicht es aus, jetzt zu verstehen, dass Ihre tägliche Energie aus der Nahrung kommt, die Sie essen, so wie ein Girokonto für die täglichen Ausgaben verwendet wird. Die Essenz ist eher wie Ihr Sparkonto,Wenn Ihr Feuer aus dem Gleichgewicht ist, beginnt es, Ihre Essenz zu verbrauchen, und es kommt zu Entzündungen. Entzündungen beschleunigen den Alterungsprozess. Entzündungen laden auch …. Feuchtigkeit ein. Das ist Teil des natürlichen Gleichgewichts. Wenn es Feuer gibt, benutzen Sie Wasser. Dieser Punkt ist wie eine Einladung an ein Wasserbecken, um die Hitze abzukühlen. Er liegt auch auf dem Dickdarmkanal und kann helfen, mehr Flüssigkeit in den Körper zu bringen.Dickdarm und erweicht den Stuhl, der eine Verstopfung verursachen könnte.

STomach 36 – Zu San Li – Leg Three Mile

In der Antike, als es noch keine Autos gab, ging man zu Fuß, um sein Ziel zu erreichen. Natürlich konnte man am Ende eines Tages sehr müde werden. Die alten Weisen entdeckten, dass die Stimulierung dieses Punktes mit Daumen, Steinen, brennenden Kräutern oder später mit Nadeln ihnen die Kraft gab, weitere drei Meilen zu laufen, daher der Name “Leg Three Mile”.

Dieser Punkt wird in der Klinik zur Behandlung von Symptomen wie Müdigkeit und Energielosigkeit verwendet. Er hilft auch, den Stoffwechsel anzukurbeln und die Verdauung zu fördern, und wird bei Magenproblemen eingesetzt. Tatsächlich ist dieser Punkt so nützlich, dass er nicht nur einer der 10 großen Punkte ist, sondern auch einer der VIER MEISTERPUNKTE – er ist der Hauptpunkt für Verdauungsstörungen.

Lunge 7 – Lie Que – Gebrochene Sequenz

Lunge 7 ist ein Schlüsselpunkt zur Stärkung des Immunsystems. Er eignet sich hervorragend für laufende Nasen, Verstopfung, Schüttelfrost und Fieber, Kratzen im Hals und Niesen. Es ist im Grunde so, als würde man die Reaktion des Körpers auf virale Angriffe stimulieren. Dieser Punkt befindet sich tief in einer Knochenspalte. Die Stimulierung dieses Punktes stimuliert das Periost (die Bindegewebsschicht um den Knochen herum) < peri : herum, osteo Knochen)), und die Stimulierung der Knochenhaut ist ein Weg, um eine Kaskadenreaktion mit einer starken, reglementierten Immunfunktion zu stimulieren.

Milz 6, Sanyinjiao, 3 Yin-Kreuzung

Milz 6 ist ein praktischer Punkt, den man kennen und finden sollte. Er befindet sich eine Handbreit oberhalb der Spitze des Innenknöchels. Sie sollten eine Rille im Knochen spüren. An diesem Punkt läuft das Qi der Milz-, Leber- und Nierenkanäle zusammen. Er ist wie ein 3-in-1-Allzweckpunkt, der den Blutfluss, den Lymphfluss und die Emotionen unterstützt. Wenn Sie sich gestresst fühlen und Schmerzen habenFüße, lernen Sie diesen Punkt kennen.

Bis jetzt haben wir ein wenig darüber gelernt, wie man die Punkte findet, und ein wenig über ihre allgemeinen Funktionen. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie ich sie für mich und meine Familie nutzen kann. Gute Frage.

Wie man von diesen Akupunkturpunkten profitiert

Die tiefste Art, die Punkte zu stimulieren, ist die Qi-Gong-Praxis der Punktmeditation. Die nächste Möglichkeit wäre die Akupunktur. Das erfordert jedoch die die Dienste eines ausgebildeten Praktikers Für die häusliche Anwendung als Selbstpflege-Methode würde ich Akupressur mit etwas Aromatherapie empfehlen. Es wäre großartig, wenn Sie ein hochwertiges Aromatherapie-Öl oder vielleicht ein Kräuter-Linament oder eine Art Balsam hätten. Sie könnten mit den Punkten arbeiten, indem Sie das heilende Öl, die Salbe oder das Linament mit angemessenem Daumendruck in den Punkt einmassieren. In der Klinik genießen meine Patienten ein Linament namens,”Weißes Blütenöl”, eine Mischung aus Pfefferminz, Kampfer und Lavendel.

Wenn Sie einen Punkt genau treffen, kommt es zu einer einzigartigen Reaktion des Qi. Es fühlt sich an wie ein kribbelndes Taubheitsgefühl, ähnlich wie beim Einschlafen des Fußes oder der Hand. Mit etwas Übung können Sie die Punkte mit Ihren Gedanken beeinflussen, indem Sie Ihren Fokus und Ihr Bewusstsein kanalisieren. Bei regelmäßiger Anwendung der Druckpunktstimulation helfen Sie Ihrem Körper, eine größere Verbundenheit zu erlangen, was die Voraussetzungen fürlebendige Produktion und freies Fließen des Qi.

Bildnachweis @sagefriedman

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Akupunktur Sie oder Ihre Familie profitieren können? Kontakt heute.

Wie viele Punkte werden in der chinesischen Akupunktur verwendet?

Die traditionelle chinesische Medizin geht davon aus, dass der menschliche Körper über mehr als 2.000 Akupunkturpunkte verfügt, die durch Meridiane miteinander verbunden sind und einen Energiefluss (Qi, ausgesprochen “chee”) durch den Körper erzeugen, der für die allgemeine Gesundheit verantwortlich ist.

Was ist Akupunktur in der Traditionellen Chinesischen Medizin?

Bei der Akupunktur werden sehr dünne Nadeln an strategischen Punkten des Körpers durch die Haut gestochen. Als Hauptbestandteil der traditionellen chinesischen Medizin wird die Akupunktur meist zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt. Zunehmend wird sie aber auch für das allgemeine Wohlbefinden, einschließlich der Stressbewältigung, verwendet.

Was sind die 8 einflussreichen Punkte der Akupunktur?

Die Einflusspunkte sind acht wichtige Punkte, an denen das Qi des jeweiligen Körpergewebes in die Körperoberfläche einfließt, nämlich Zang, Fu, Qi, Blut, Sehnen, Gefäße, Knochen und Knochenmark.

By parser