Muttis Mittel gegen einen heißen Körper

Mir sind “unanständige” Lebensmittel nicht fremd. Dick geschnittener Schweinebauch , gebratene Knödel und knusprige Nudeln sind nur einige der Dinge, bei denen mir sofort die Knie weich werden.

Aber der Verzehr dieser Art von Lebensmitteln (ohne Reue, wenn ich das hinzufügen darf) hat einen Preis, den ich immer vergesse… bis es zu spät ist. Gib mir zwei Tage lang frittierte Leckereien und sieh zu, wie mein Gesicht einen massiven Pickelausbruch bekommt!

Zum Glück für meine Familie hat meine Mutter diese Symptome schnell im Griff. Ihre typische Reaktion als chinesische Mutter:

Dein Körper ist heiß (yit hei). Trinke einen chinesischen Kräutertee, um ihn abzukühlen!

Diejenigen unter Ihnen, die asiatische Eltern haben – kommt Ihnen das bekannt vor?

Dieses traditionelle Heilmittel ist mir ans Herz gewachsen: ein Getränk mit einer subtilen Bitterkeit und Süße, die beruhigt Sie bis in die Seele .

Außerdem soll es eine Vielzahl von Substanzen enthalten, die gesundheitliche Vorteile mit heilenden Eigenschaften .

Zeit, einen Tee zu kochen, sage ich!

Was es ist

Prunella vulgaris (夏枯草; ha fu chou), auch bekannt als Heilkraut, Herz der Erde oder Selbstheilung, ist ein in vielen Teilen der Welt verbreitetes Kraut, das mit der Minze verwandt ist und als schlanker violetter Blütenstängel wächst.

Die Pflanze wird seit Jahrhunderten weltweit in der Medizin eingesetzt und wird auch heute noch verwendet.

Geschmack

Selbstheilung hat einen subtilen Minzgeschmack, ist aber auch leicht bitter und hat, ähnlich wie Minze, eine anhaltende kühlende Wirkung auf der Zunge.

In getrockneter Form wird die Pflanze oft als Bestandteil von Tees verwendet (wie dieser chinesische Kräutertee), während die frische Version eine beliebte Wahl für Salate und Suppen ist.

Gesundheitliche Vorteile

Prunella vulgaris ist für seinen hohen Gehalt an Antioxidantien bekannt und soll aufgrund seiner antiviralen Eigenschaften ideal zur Bekämpfung von Virusinfektionen geeignet sein.

Traditionell wurde es bei Entzündungen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Wunden eingesetzt, und auch heute noch wird es wegen seiner heilenden Wirkung verwendet.

Es gibt einen Grund, warum Mutti das immer macht!

Das Gleichgewicht von Yin und Yang im Körper

In der chinesischen Medizin geht es bei den Rezepten vor allem darum, die Harmonie im Körper herzustellen.

Wenn Sie an das Konzept von Yin und Yang denken, versucht die chinesische Medizin immer, dieses Gleichgewicht wiederherzustellen.

Als wir aufwuchsen, wurde meinem Bruder und mir oft erzählt, dass es kühlende Lebensmittel (die eher dem Yin entsprechen) und wärmende Lebensmittel (die eher dem Yang entsprechen) gibt.

Wann immer wir Symptome von Überhitzung zeigten, riet uns Mama, Lebensmittel zu essen, die unseren Körper durch Abkühlung ins Gleichgewicht brachten, und auch ihren chinesischen Kräutertee zu trinken.

Es gibt viele Arten von Lebensmitteln, die sowohl kühlend als auch wärmend wirken (einige sind sogar neutral). Hier sind Beispiele für beide:

Lebensmittel, die den Körper abkühlen

In der kantonesischen Sprache nennen wir diese Lebensmittel ‘leung’, weil sie eine kühlende Wirkung auf den Körper haben. Sie sollen die Symptome von jemandem ausgleichen, der zu heiß ist. Ein Zuviel davon kann aber auch ein Ungleichgewicht verursachen.

Menschen, die auf der kühleren Seite stehen, können sich müde, schmerzhaft und steif fühlen, haben wenig Appetit und/oder Durchfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt es sich, wärmende Lebensmittel wie Ingwer zu essen.

Lebensmittel, die den Körper heiß machen

Wenn der Körper heiß ist, nennt man das auf Kantonesisch yit hei”. Das hat nichts damit zu tun, dass die Innentemperatur des Körpers ansteigt, sondern mit den säurehaltigen Lebensmitteln, die man zu sich nimmt.

Ein Übermaß an Lebensmitteln wie gebratene Speisen, Mangos, Kaffee, Nüsse, Softdrinks und Longan kann den Körper erhitzen und zu unerwünschten Symptomen führen.

Die Auswirkungen des Verzehrs von erhitzten Lebensmitteln können Unruhe, Nasenbluten, Schwitzen, Husten, Durst, Verstopfung, Pickel und Fieber sein.

Es wird empfohlen, kühlende Lebensmittel wie unseren chinesischen Kräutertee zu konsumieren, um den Körper ins Gleichgewicht zu bringen!

Über die Kräuter

Wir beziehen die getrockneten Zutaten aus unserem örtlichen Geschäft für chinesische Medizin, aber wenn sie nicht verfügbar sind, gibt es viele Möglichkeiten, sie zu verändern:

Änderungen

Sie können wirklich alles Süße verwenden, um das Getränk zu süßen, und die Menge hängt von der verwendeten Sorte und Ihren Vorlieben ab.

Zusätzlich zu den Süßungsmitteln kann auch die Kräutersorte ausgetauscht werden!

Die folgenden getrockneten Kräuter können als Ersatz für Prunella vulgaris oder als Zusatz zu dem Getränk verwendet werden, um mehr Nährstoffe und Geschmack zu erhalten.

Gelegentlich mischt Mama zwei Sorten zusammen, um ein vollmundiges Geschmackserlebnis zu erzielen, aber suchen Sie sich aus, was Sie in Ihrem Tee mögen!

Wie man dieses Rezept zubereitet

Waschen Sie zunächst die Prunella vulgaris in einer Schüssel mit kaltem Wasser. Nehmen Sie zwei Handvoll davon, drücken Sie das Wasser aus und geben Sie sie in ein Sieb. Tun Sie dies, bis alle getrockneten Kräuter im Sieb sind.

Gießen Sie das Wasser aus und spülen Sie es aus, bis es sauber ist, füllen Sie dann frisches Wasser ein, geben Sie die Kräuter wieder hinein und wiederholen Sie den Waschvorgang noch zwei Mal.

Anmerkung: Wenn Sie feststellen, dass noch Sand oder Schmutz vorhanden ist, wechseln Sie das Wasser und waschen Sie die Schüssel so lange, bis sie frei von Verunreinigungen ist.

Die Möhren waschen und schälen.

Das Wasser in einen Topf gießen und die gewaschenen Kräuter dazugeben. Die Karotten in 2 cm (0,8′′) große Stücke schneiden und in den Topf geben. Zum Kochen bringen und dann 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die gesüßte Wintermelone dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Den Herd ausschalten und den Tee in eine Teekanne abseihen.

Servieren Sie ihn heiß oder stellen Sie die Teekanne für ein paar Stunden in den Kühlschrank, um ihn als Kaltgetränk zu genießen!

FAQs

Tee wird in vielen verschiedenen Kulturen täglich getrunken. Manche trinken ihn wegen seines Geschmacks, andere zur Entspannung und wieder andere wegen seiner gesundheitlichen Vorteile. Solange man ihn in Maßen genießt, kann man dieses Getränk jeden Tag genießen.

Je länger das Getränk gebrüht wird, desto länger haben die Zutaten Zeit, ihr Aroma abzugeben. Wenn Sie einen weniger bitteren Geschmack bevorzugen, verdünnen Sie ihn mit mehr Wasser oder kochen Sie ihn kürzer. Alternativ können Sie auch mehr Süßstoff verwenden.

Möchten Sie mehr hausgemachte Rezepte?

Abonnieren in unsere E-Mail-Liste ein, um als Erster über neue Rezepte informiert zu werden, sobald sie veröffentlicht werden. Sie können auch der Wok & Kin auf Instagram , Pinterest , Facebook und Twitter !

Werden Sie Mitglied der Familie!

Geben Sie Ihre E-Mail ein… Abonnieren

Grüner Tee ist für sein krankheitsvorbeugendes Potenzial bekannt. Aber ist er wirklich gut für Sie? Und sollten Sie ihn vor dem Schlafengehen trinken?
Die Profis
Grüner Tee hat eine komplexe chemische Zusammensetzung, die die folgenden nützlichen Nährstoffe enthält:
– L-Theanin Aminosäure
– Antioxidantien und Alkaloide
– Vitamine A, C, D, E, B, B5, K und H in unterschiedlichen Mengen
– Reich an Mangan
– Enthält Zink, Selen und Chrom
– Enthält Epigallocatechin-3-Gallat (EGCG), ein starkes Antioxidans
Forschung legt nahe, dass die im Tee enthaltenen Flavanole, Flavonoide, Flavandiole und Phenolsäuren vor degenerativen Erkrankungen schützen könnten. Studien deuten auch darauf hin, dass grüner Tee das Risiko bestimmter Krebsarten verringern kann. Einige Untersuchungen haben auch ergeben, dass grüner Tee bei vielen Menschen zu einem gesünderen Körpergewicht beitragen könnte.
Die Nachteile
Es gibt zwar Hinweise darauf, dass grüner Tee starke gesundheitliche Vorteile bietet, aber es gibt auch Hinweise darauf, dass er bei bestimmten Menschen gesundheitliche Probleme verursachen könnte. Da die chemische Zusammensetzung von grünem Tee so komplex ist, gehen Experten davon aus, dass er sowohl negative als auch positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben könnte; es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um dies zu bestätigen.
Teekatechine können sich auf die Eisenaufnahme auswirken, insbesondere bei Menschen, bei denen das Risiko eines Eisenmangels besteht. Unabhängige Labors haben auch berichtet dass die Qualität des Tees je nach Erzeuger stark schwanken kann, wobei einige Sorten giftige Schwermetalle und nur sehr wenige Antioxidantien enthalten. Aufgrund der Art des Anbaus wurde auch festgestellt, dass grüner Tee Spuren von Arsen enthält; die Regierung hat jedoch Studien legen nahe, dass die Mengen zu gering sind, um gesundheitliche Probleme zu verursachen.
Sollte ich vor dem Schlafengehen Tee trinken?
Es gibt zwar einige Hinweise darauf, dass der Körper während des Schlafs Nährstoffe besser aufnehmen kann, aber der Unterschied ist wahrscheinlich vernachlässigbar. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Tee zu trinken, können Sie die potenziellen Vorteile zu jeder Tages- und Nachtzeit genießen. Manche Menschen erleben eine beruhigende Wirkung, wenn sie vor dem Schlafengehen eine warme Tasse Tee trinken. Gleichzeitig ist es wichtig, einen Tee zu wählen, der frei von schlafstörenden Substanzen istSie sollten auch vermeiden, Ihrem Tee vor dem Schlafengehen Zucker beizumischen, da Zucker das Aufwachen fördern kann.

In China gilt die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) als Mittel zur Behandlung kleinerer Beschwerden wie Kopf- und Gelenkschmerzen, Allergien usw. Im Gegensatz zur westlichen Medizin, die sich auf die Behandlung von Krankheitssymptomen konzentriert, wenn diese auftreten, liegt der Schwerpunkt der TCM-Praktiken darauf, den gesamten Körper im Gleichgewicht zu halten und künftigen Krankheiten vorzubeugen, indem man heute für eine gute Gesundheit sorgt. Die Praxisbeinhaltet die Idee der Energie ( qi Alle Teile des Körpers sind miteinander verbunden und sollten in richtiger Harmonie zueinander stehen.

Vor allem Tee ist glaubte Weitere TCM-Heilmittel sind Rezepte mit Kräuterzutaten, Tai-Chi-Übungen, Akupunktur und Gua Sha. Die TCM hat sich im Laufe von Tausenden von Jahren medizinischer Forschung in China entwickelt und ist heute eine formalisierte Praxis, die an chinesischen Universitäten gelehrt wird. Viele Apotheken in China verkaufen TCM-Medizin!

Die Kräutermedizin ist weltweit in vielen verschiedenen Kulturen anerkannt. Es gibt laufende Forschung Viele Forscher haben chemische Komponenten in TCM-Kräutern entdeckt, die sie zu wirksamen Heilmitteln für viele leichte Krankheiten und Beschwerden machen. Weitere wissenschaftliche Studien werden voraussichtlich zeigen, welche weiteren gesundheitlichen Vorteile die TCM bieten kann.

(Wenn Sie krank sind, sollten Sie natürlich einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal fragen, welche Medikamente für Sie am besten geeignet sind. Dieser Artikel ist kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung).

Hier sind die besten Tees und Hausmittel der Traditionellen Chinesischen Medizin in China, die Sie leicht zu Hause ausprobieren können!

Löwenzahntee für die Gesundheit von Knochen und Verdauung

Zutaten: Löwenzahnblüten oder -stängel

Anleitung: Etwa einen Esslöffel der Stängel oder Blüten 30 Minuten lang in fünf Unzen kochendem Wasser ziehen lassen. Sie können die Blüten entfernen oder sie zum Trinken drin lassen.

Frühlingstee bei Verdauungsstörungen

Zutaten: 15 g Weißdornbeeren, 10 g Mandarinenschalen

Zubereitung: Alle Zutaten gründlich zerkleinern, in einen Topf mit einem Liter Wasser geben und kochen, bis die Flüssigkeit kocht.

Dieser Tee wird am besten im Frühling zubereitet. In China weicht die Kälte einem plötzlichen warmen Wetter und Frühlingsregen. Bekämpfen Sie Verdauungsbeschwerden während dieser Zeit mit diesem beliebten Frühlingstee.

Tee bei Hautentzündungen

Zutaten: 5 Gramm Minzblätter, 10 Gramm Geißblattblüten, 5 Gramm Süßholzwurzel

Anleitung: Die oben genannten Heilmittel in 1500 ml Wasser geben und aufkochen, auf niedrige Hitze schalten und 3 Minuten kochen lassen, dann trinken!

Die Süßholzwurzel ist eines der ältesten pflanzlichen Heilmittel und wurde bereits im alten Ägypten verwendet. Die Wurzel enthält über 300 Verbindungen, von denen einige eine starke entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Wirkung haben, und ihre chemischen Extrakte werden in der Medizin zur Behandlung von Akne und Ekzemen eingesetzt.

Tee bei Erkältung, Fieber und Kopfschmerzen

Zutaten: Walnusskerne, grüne Zwiebel, Ingwer, 15 Gramm Schwarzteeblätter.

Zubereitung: Die oben genannten Zutaten in 250 ml Wasser geben, aufkochen und fünf Minuten lang köcheln lassen. Nach dem Essen trinken!

Schwarzer Tee ist bekannt Er verbessert den Stoffwechsel, steigert das Energieniveau und enthält gesunde Antioxidantien. Da er jedoch Koffein enthält, sollten Menschen mit einer Koffeinempfindlichkeit vorsichtig sein.

Himbeertee bei Durchfall und Krämpfen

Zutaten: Himbeerblätter

Anleitung: In heißem Wasser aufbrühen

Die Himbeere ist ein traditionelles pflanzliches Heilmittel gegen Durchfall, Menstruationsbeschwerden und Schwangerschaftsbeschwerden. enthält Vitamin E, Gerbstoffe und Flavonoide, die starke Antioxidantien sind. Obwohl die Forscher die chemischen Eigenschaften der Himbeerblätter noch untersuchen, hat die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) Hinweise dass roter Himbeerblättertee gut zur Behandlung von leichten Krämpfen, Durchfall und Entzündungen im Mund- und Rachenraum ist.

Allheilmittel Tee

Inhaltsstoffe: Prunella Vulgaris

Anleitung: In heißem Wasser aufbrühen

Prunella Vulgaris ist auch unter den Namen “Heilkraut”, “Wundkraut” oder “Zimmermannskraut” bekannt. Sie kann roh in Salaten gegessen oder in Tees aufgebrüht werden! Die Blüte wurde von Dutzenden alter Kulturen auf der ganzen Welt als allgemeines Heilmittel verwendet, um die innere Hitze zu reduzieren, die Sehkraft zu verbessern und Schwellungen und Schmerzen, wie z. B. durch Bluthochdruck verursachte Kopfschmerzen, zu lindern. Für Kinder ist es jedoch möglicherweise nicht sicher zu trinken.

Suppe für den Winter gegen die Trockenheit

Zutaten: 500 g Rettich, 2 Esslöffel japanische Miso-Paste, 1 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel schwarze Sojasauce

Zubereitung: Die Radieschen waschen und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und die Misopaste hinzufügen. Köcheln lassen, bis die Radieschen weich werden. Schwarze Sojasauce und Zucker in die Suppe geben. Einige Minuten auf kleiner Flamme rühren, dann ist sie servierfertig.

Diese Suppe wird traditionell im Winter serviert, wenn die Temperaturen sinken und der Körper unter trockener Haut, Frösteln und einem geschwächten Immunsystem leidet. Diese Suppe ist gut, um das Qi auszugleichen und Trockenheit zu verringern.

Studium der traditionellen chinesischen Medizin in China

TCM ist eine medizinische Praxis, die an chinesischen Universitäten gelehrt wird, und zwar sowohl als Vollstudium als auch als Kurzzeitkurs!

Pekinger Universität für Chinesische Medizin (BUCM)

Pekinger Universität für Chinesische Medizin (BUCM)

Medizinische Universität Jinzhou (JZMU)

Medizinische Universität Jinzhou (JZMU)

Tianjin-Universität für traditionelle chinesische Medizin (TUTCM)

Tianjin-Universität für traditionelle chinesische Medizin (TUTCM)

Tianjin-Universität für traditionelle chinesische Medizin (TUTCM)

Tianjin-Universität für traditionelle chinesische Medizin (TUTCM)

Tianjin-Universität für traditionelle chinesische Medizin (TUTCM)

Tianjin-Universität für traditionelle chinesische Medizin (TUTCM)

Vielleicht haben Sie schon einige der im Empfangsbereich angebotenen Bio-Kräutertees gesehen oder sogar probiert. Ich freue mich, Ihnen sagen zu können, dass wir nach vielen Mischungen, Geschmackstests und allgemeinem Ausprobieren eine Reihe von Teesorten gefunden haben, mit denen wir zufrieden sind. Die einzelnen Mischungen wurden auf der Grundlage der Weisheit der chinesischen Kräutermedizin entwickelt. Sie sind sanft genug, um den ganzen Tag über getrunken zu werden, und dennoch stark genug, um Gesundheit und Vitalität zu unterstützen.Nachstehend finden Sie eine Beschreibung der einzelnen Mischungen, lesen Sie sie durch und probieren Sie sie bei Ihrem nächsten Besuch. Sie sind an der Rezeption erhältlich.

HERZERWÄRMUNG – Ingwer, Zimt, Fenchel, Kardamom, Rosenblütenblätter, Lakritz, & Sternanis.
Dieser wunderbare Tee wärmt das Herz, das Verdauungssystem und die Gebärmutter. Die Kräuter und Gewürze, die er enthält, wurden aufgrund ihrer Fähigkeit, Wärme zu erzeugen und dem Körper Vitalität zu verleihen, ausgewählt. Besonders nützlich zur Unterstützung der Lutealphase des Menstruationszyklus, zur Aufhellung kalter Wintertage und zur Unterstützung von Menschen mit schwacher Verdauungsenergie.

LANGLEBIGKEIT – Amerikanischer Ginseng, Astragalus & jiao gu lan
Diese Mischung aus adaptogenen Kräutern ist ein hervorragender Ersatz für Kaffee. Adaptogene sind eine Klasse von Kräutern, die die Fähigkeit des Körpers erhöhen, mit Stress umzugehen. Diese speziellen Kräuter werden in der chinesischen Medizin verwendet, um das Qi zu nähren, das Energieniveau zu steigern und die Stimmung zu heben. Studien der westlichen Medizin zeigen, dass sie in der Lage sind, den Blutdruck zu regulieren, das Nebennierensystem zu unterstützen und denhormonelle Stressreaktion. Bonus.

HAPPY – gerösteter Weizen, chinesische Jujube, geröstete Lakritze, Rosenblütenblätter & Kamille Eine neue Variante einer uralten Rezeptur, die das Herz nährt und den Geist beruhigt. Die Kombination aus Weizen, Süßholz und chinesischer Jujube wurde erstmals in einem der frühesten chinesischen Medizintexte zur Behandlung von Traurigkeit, Angstzuständen und zur Wiederherstellung verlorener Lebensgeister erwähnt. Die Zugabe von Blumen öffnet das Herz. Ein bisschen wie eine Kräuterschokolade ist dieser Tee besonders gut für frischgebackene Mütter, Frauen in den Wechseljahrenund alle, die unter Angstzuständen leiden.

HARMONISIEREND – Pfefferminze, Süßholz, Fenchel, Momordica & Chrysantheme Ein guter Tee für eine Vielzahl von Situationen. Wir verwenden diesen wohlschmeckenden Tee gerne, um die Verdauung zu fördern und den Heißhunger auf Zucker zu zügeln, aber er ist auch nützlich, um die Stimme zu entlasten oder Halsschmerzen im Anfangsstadium einer Erkältung oder Grippe zu lindern. Pfefferminze, Chrysantheme und Momordica haben die Fähigkeit, Hitze aus dem oberen Teil des Körpers zu entfernen, was ihn zu einem nützlichen Tee bei Heuschnupfen mit juckenden, tränenden Augen macht.

RASPBERRY LEAF – mit Rosenblättern & Pfefferminz
Für die werdende Mutter oder zur Erleichterung der schmerzhaften Menstruation. Himbeerblätter sind ein Uterustonikum, das üblicherweise zur Vorbereitung auf die Geburt verwendet wird. Sie haben die Fähigkeit, den Gebärmutterhals zu erweichen und wirksame Kontraktionen zu fördern, während Pfefferminze und Rosenblüten den Körper kühlen und den Geist beruhigen. Diese Funktionen sind auch in der prämenstruellen und menstruellen Phase des Zyklus nützlich, um Spannungen und Schmerzen zu lindern.Krämpfe.

YIN COOLING – Pfefferminze, Himbeerblätter, Ginkgo, Schisandra & Chrysantheme
Eine Kräutermischung, die das Yin nährt und den Körper kühlt. Mit Ginkgo zur Unterstützung der geistigen Funktion und Himbeerblatt zur Förderung eines gesunden Menstruationszyklus ist dieser Tee hervorragend für alle geeignet, die mit Wechseljahrsbeschwerden zu kämpfen haben, oder für alle, die einen kühlen und klaren Kopf bewahren wollen. Die Yin-nährenden Eigenschaften des Tees sind auch zur Unterstützung der Follikelphase des Menstruationszyklus nützlich.

GEN MAI CHA – Japanischer Bancha-Grüntee & gerösteter Reis
Manchmal wird er auch als “Popcorn-Tee” bezeichnet, da die wenigen Reiskörner beim Rösten aufplatzen. Er ist ein herrlicher Tee für jede Gelegenheit mit einem reichhaltigen, nussigen Geschmack. Traditionell wird er nach den Mahlzeiten getrunken, um die Verdauung zu fördern, und ist außerdem reich an Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen, die gut für die Gesundheit des Herzens und zur Senkung des Blutdrucks sind.

Welcher chinesische Tee ist am gesündesten?

Grüner Tee Grüner Tee gilt als der gesündeste und beliebteste Tee, der wegen seines milden Geschmacks und seiner natürlichen gesundheitlichen Vorteile wie bessere Verdauung und besserer Schlaf getrunken wird.

Welche Kräuter werden in chinesischem Tee verwendet?

Zu den beliebten Kräutern gehören Chrysantheme, Jasmin, Minze, Goji-Beeren, Osmanthus, Rose, Lavendel, Bittermelone, Lakritze und “Qian Ri Hong”, ein chinesisches Kraut, das auch Bestandteil eines unserer Display-Tees ist. Kräuter können auf viele verschiedene Arten verwendet werden, für Bäder, Salben, Öle, zum Kochen usw.

Kann ich täglich chinesischen Kräutertee trinken?

Kann ich chinesischen Kräutertee jeden Tag trinken? Tee wird in vielen verschiedenen Kulturen täglich getrunken. Einige trinken ihn wegen seines Geschmacks, andere zur Entspannung und wieder andere wegen seiner gesundheitlichen Vorteile. Solange Sie ihn in Maßen genießen, kann dieses Getränk jeden Tag getrunken werden.

Ist chinesischer Kräutertee gut für Sie?

Chinesischer Kräutertee ist reich an Polyphenolen, die für ihre entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften bekannt sind, die verschiedene Krankheiten wie Leberfunktionsstörungen & Herzkrankheiten in Schach halten. Die Einnahme von grünem Tee stärkt Ihre Muskeln. Er hält Sie mit Energie versorgt und unterstützt Ihr längeres Training, um eine stetige Gewichtsabnahme zu unterstützen.

By parser