Was ist eine chinesische Massage?

Die traditionelle chinesische Medizin geht davon aus, dass die Körperenergie ununterbrochen fließen muss, um Stress und Krankheiten vorzubeugen. Im Laufe der Jahrtausende haben diese Therapeuten eine Vielzahl von verwandten Körpertherapien entwickelt, darunter auch die Akupunktur, Akupressur und chinesische Massage.

Traditionelle chinesische Heiler manipulieren das Meridiansystem (innere Energiepunkte und -bahnen), um den Fluss des “Qi” (der Körperenergie) und des Blutes im ganzen Körper zu fördern. Das “Qi” fließt nicht nur durch den Körper, sondern belebt auch die gesamte Welt. Praktizierende bringen das “Qi” ihrer Klienten ins Gleichgewicht, indem sie die Energiebahnen, die Jing Luo genannt werden, von Blockaden befreien, die Schmerzen und Krankheiten verursachen.Chinesische Massagepraktiker identifizieren Bahnen mit eingeschränktem Fluss und verwenden Handdruck, um das Gleichgewicht und den Energiefluss wiederherzustellen.

Heute praktizieren Therapeuten auf der ganzen Welt die chinesische Massage. Westliche Klienten genießen die geistigen und körperlichen Vorteile dieser Praxis, einschließlich Stressabbau und Neuausrichtung des Bewegungsapparats. Chinesische Masseure konzentrieren sich in der Regel auf die therapeutischen Vorteile der Massage, im Gegensatz zum westlichen Modell des Stressabbaus und der Entspannung. Chinesische Massagetherapeuten sprechen ihre Klienten an und bringen sie ins Gleichgewicht.die ganzheitliche Gesundheit der Kunden, nicht nur bestimmte Symptome.

Tui Na und Zhi Ya

Im Westen wird die chinesische Massage oft als Tui Na bezeichnet. Dies ist jedoch nur einer von zwei Hauptstilen der traditionellen chinesischen Körperarbeit. Ähnlich wie bei der westlichen Massage werden bei der Tui Na die Muskeln gedrückt, geknetet und gedehnt, während bei der Zhi Ya-Massage ähnliche Druck- und Presstechniken wie bei der Akupressur angewendet werden, Fußreflexzonenmassage und Qigong.

Sowohl Tui Na- als auch Zhi Ya-Praktiker verwenden eine Vielzahl von Shou Fa (Handtechniken), die den Patienten entweder stimulieren (Yang) oder beruhigen (Yin). Chinesische Massagepraktiker versuchen, die Yin- und Yang-Energien auszugleichen, um die Gesundheit und den Lebensstil zu fördern.

Chinesische pädiatrische Massage

Da Kinder weniger physische und emotionale Hindernisse für die Behandlung haben, können Xiao er Tuina (chinesische Kindermassage) Therapeuten ihr Qi leichter behandeln. Xiao er Tuina-Therapeuten behandeln Kinder oft schneller als Erwachsene, verwenden ein anderes System von Akupunkten und benutzen in der Regel Massageöle.

Experten haben herausgefunden, dass die chinesische Massage die Gesundheit von Kindern in vielerlei Hinsicht verbessert. So fand ein Forscher heraus, dass Kinder mit zerebraler Lähmung von einer Kombination aus dieser Technik und Musiktherapie erheblich profitierten. Chinesische Masseure führten den Teilnehmern Zwick-, Fußplatten- und Segmentmassage zusammen mit beruhigender Hintergrundmusik vor. Der Forscher fand signifikante, messbareUnterschiede in der Grobmotorik, im Bewegungsumfang und in der Spastikkontrolle der Teilnehmer.

Vorteile der chinesischen Massage

Die chinesische Massage kann Schichten von emotionalem Stress beseitigen, Narbengewebe abbauen, die Beweglichkeit verbessern und Schmerzen lindern, und sie bietet weitere Vorteile:

Was Sie von einer chinesischen Massage erwarten können

Sowohl Tui Na- als auch Zhi Ya-Sitzungen dauern in der Regel mehr als eine halbe Stunde und können bis zu einer Stunde oder länger dauern. Sprechen Sie vor der Sitzung mit Ihrem Therapeuten, um eine angemessene Kommunikation und Vertrauen aufzubauen. Es ist ratsam, zunächst Ihre gesundheitliche Vorgeschichte und Ihre Ziele zu besprechen, und es kann auch von Vorteil sein, herauszufinden, welche Techniken Ihr Therapeut anwenden wird.

Sie haben immer die Möglichkeit, während der Sitzung das anzuziehen, was Ihnen am angenehmsten ist, die Massage jederzeit zu unterbrechen oder zu beenden und um einen Wechsel der Musik und des Duftes zu bitten.

Chinesische Masseure ermutigen eher als andere Massagetherapeuten dazu, während der Massage zu sprechen, was ihnen nicht nur Feedback gibt und Ihr Wohlbefinden erhöht, sondern Ihnen auch helfen kann, Emotionen loszulassen, die während der Sitzung aufkommen.

Ihr chinesischer Massagetherapeut wird wahrscheinlich an Ihrem Jin arbeiten. Dieses weiche Gewebe verbindet den Körper und kann den Fluss des Chi beeinflussen. Üblicherweise arbeitet der Therapeut auch an den Xue (Akupunkturpunkten), die die verschiedenen Organe des Körpers über das Meridiansystem verbinden. In der chinesischen Medizin ist das Meridiansystem ein Verteilungsnetz, das einem Netz ähnelt und die verschiedenen Teile des Körpers miteinander verbindet.

Einige chinesische Massagetechniken weisen Ähnlichkeiten mit der westlichen Massage auf, wie z. B. Drücken, Dehnen, Quetschen, Schieben und Kneten. Ihr Therapeut kann jedoch auch kneten, graben, knöcheln und sanft an Ihrem weichen Gewebe zupfen. Ihr Therapeut kann sogar hämmernde und vibrierende Methoden anwenden oder sogar auf Ihrem Rücken laufen.

Die chinesische Massage mit ihrer breiten Palette von Behandlungen, ihrer jahrtausendealten Tradition und ihren einzigartigen Techniken und Ansätzen kann vielen Menschen zu einer besseren Gesundheit und einem größeren Wohlbefinden verhelfen.

Referenzen:

Es gibt ein Problem in der Massagebranche: Bei vielen Ganzkörpermassagen wird immer weniger vom Körper erfasst.

Der vordere Rumpf, einschließlich Brust und Bauch, die Hüften, das Gesäß und die mittleren Oberschenkel werden bei vielen Massagesitzungen vermieden oder nur oberflächlich behandelt.

Ich wurde darauf aufmerksam, nachdem ich in den sozialen Medien viele Beiträge über Ganzkörpermassage” gelesen hatte. Gespräche mit Massagekollegen, Ausbildern und Therapeuten zeigen, dass dieses Problem real ist.

“Es gibt einen offensichtlichen Rückgang der Zahl der Massagetherapeuten, die bereit sind, eine Massagetherapie im Gesäß-, Brust- und Bauchbereich durchzuführen”, so Brent F. Jackson , akademischer Programmmanager, Massagetherapie, am Central Carolina Technical College mit Sitz in Sumter, South Carolina, ist der Meinung, dass drei Faktoren zu dieser Situation beitragen.

Erstens, sagte er, Massagetherapie Unternehmen und Schulen Sie wollen nicht in Streitigkeiten verwickelt werden, weil einige Massagetherapeuten durch kriminelle Handlungen in die Schlagzeilen geraten sind, und sind daher bei der Erstellung von Lehrplänen übermäßig konservativ.

Zweitens sagte er: “In der akademischen Welt stoßen wir auf ein breites Spektrum an Fähigkeiten und daher möglicherweise auf einen Mangel an qualifizierten und selbstbewussten Massagetherapie-Ausbildern. Dieser Mangel an Ausbildung kann die berufliche Entwicklung der Studenten behindern.”

Drittens, so Jackson, gibt es einfach einen wachsenden Trend, dass die Therapeuten nicht den Aufwand betreiben wollen, der für eine echte Ganzkörpermassage erforderlich ist. Stattdessen, so sagt er, sparen die Therapeuten an der falschen Stelle.

“Als Berufsstand”, so Jackson, “müssen wir offen sein für die Behandlung dieser Bereiche, wenn dies gerechtfertigt ist, wie jeder andere Angehörige der Gesundheitsberufe auch.”

Ausbilder Nancy Dail Ich bin mir seit langem darüber im Klaren, dass Massagetherapeuten am menschlichen Körper vorbeigearbeitet haben und die Massage auf auswendig gelernten Rezepten und sich wiederholenden Abläufen basiert, statt auf einer Behandlung, die auf der Krankengeschichte, der Körperhaltung, sich wiederholenden Handlungen oder Verletzungen des Einzelnen beruht”, sagt sie.

“Da die Gesellschaft den Bauch als verletzlich wahrnimmt, war es am logischsten, diesen Bereich auszulassen”, so Dail weiter. Was andere Bereiche betrifft, so sagte sie, dass staatliche Vorschriften zur Brustmassage, zur Verhüllung und zum beruflichen Verhalten zu Einschränkungen bei der Behandlung des Körpers des Kunden geführt haben.”

Bei meinen Recherchen und Gesprächen habe ich festgestellt, dass diese Situation aus drei Teilen besteht: einer unvollständigen Massageausbildung, der Besorgnis der Klienten und einer unzureichenden informierten Zustimmung in der gesamten Branche.

Massage-Ausbildung

“In dem Bestreben, übermäßige Intimität zu vermeiden, verkrampfen sich die Hände meiner Schüler oft an Gesäß, Brust, Bauch und Innenseiten der Oberschenkel. Ich bringe ihnen stattdessen bei, sich mit diesen Geweben durch sichere Berührungen bewusst zu verbinden”, so Barbara Helynn Heard einem Weiterbildungsanbieter und praktizierenden Massagetherapeuten in Seattle, Washington.

Obwohl viele Massageschulen eine umfassende Ausbildung anbieten, die die Schüler darauf vorbereitet, komplette Ganzkörpermassagen anzubieten, ist Heards Ansatz nicht die Art und Weise, wie alle Massagestudenten gelehrt werden, den Körper ihrer Kunden zu berühren.

Ich und viele andere Massagepädagogen sind der Meinung, dass die Einstiegsausbildung an einigen Schulen nicht ausreicht, um Fähigkeiten in den Bereichen Positionierung, Drapierung, Zeitmanagement, Kommunikation und Einverständnis mit dem Massageprozess zu entwickeln. Die Massageausbildung erzeugt manchmal Angst vor Grenzen und Rechtsstreitigkeiten wegen sexuellen Fehlverhaltens, anstatt Professionalität zu entwickeln. Anstatt Fähigkeiten zur Bewertung und zum kritischen Denken zu vermittelnin die Massagesitzung eingebettet, eine Massage Reihenfolge wird den Schülern manchmal eingebläut.

Die Ausbildung zum Massagetherapeuten muss eine Ausbildung in der Massage des Gesäßes beinhalten, Unterleib Das Konzept der beruflichen Grenzen muss diskutiert werden, da es offensichtlich Verwirrung über die Angemessenheit der Massage für bestimmte Körperbereiche gibt. Die Studierenden müssen darin geschult werden, während des Verfahrens der informierten Zustimmung direkte Fragen zu stellen und direkte Aussagen zu machen.

Die übliche Aussage “Ziehen Sie sich so weit aus, wie Sie es für richtig halten” schafft nur Verwirrung. Stattdessen muss eine direkte Anweisung gegeben werden. Eine solche Anweisung könnte wie eines der beiden folgenden Beispiele klingen:

“Wenn während der Sitzung Gleitmittel verwendet wird oder wenn die Ergebnisse den Zugang zur oberflächlichen Haut und zu den oberflächlichen Faszien beinhalten, muss die Massage auf die Haut aufgetragen werden. Die Massageanwendung durch Kleidung oder Abdeckmaterial beschränkt die Massageanwendung auf Druck- und Bewegungsmethoden”; oder

“Klienten fühlen sich in der Regel am wohlsten, wenn sie ihre Kleidung ablegen, aber es ist in Ordnung, wenn sie Unterwäsche anbehalten, die das Gesäß und die Genitalien bedeckt. Wenn es an der Zeit ist, den Gesäß- und Hüftbereich zu massieren, werde ich Sie bitten, das Kleidungsstück zu wechseln oder es mit Ihrer Erlaubnis zu wechseln.”

Die Massageausbildung muss Massagefertigkeiten vermitteln, die eine angemessene Massage des Kopfes, des Gesichts, des Nackens, der Schultern, der Arme, der Unterarme, der Hände, des vorderen und des Brustkorbs (jedoch nicht des Brustgewebes, es sei denn, dies wird ausdrücklich angegeben und es liegt eine zusätzliche Einwilligung vor), des Bauches, des Rückens, des unteren Rückens, der Hüften, der Oberschenkel, einschließlich der vorderen, mittleren, seitlichen und hinteren Bereiche, der Beine und der Füße umfassen.

“Ich halte den vorderen Rumpf für sehr wichtig, aber bei 90 Prozent der Massagen, die ich erhalte, wird er gemieden”, so Eric Stephenson der für diesen Artikel interviewt wurde, als er noch Ausbildungsleiter des Weiterbildungs- und Beratungsunternehmens imassage war und jetzt Chief Wellness Officer bei Elements Massage ist: “Das ist eines der großen Paradoxe der Massagetherapie.”

Besorgnis der Kunden

Elizabeth Edgar, die zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels als Massagetherapeutin in Elizabethtown, Kentucky, tätig war, wurde nach ihren Erfahrungen mit dem Versuch gefragt, potenziell missverstandene Regionen in eine Ganzkörpermassage einzubeziehen. Sie sagte: “Wenn Kunden fragen, was eine Ganzkörpermassage beinhaltet, nenne ich alle Bereiche – und die meisten meinerKunden zucken zusammen, wenn ich Bauch-, Gesäß- oder Brustmuskeltraining erwähne.

“Noch bevor ich die Vorteile erklären kann, unterbrechen sie mich und sagen, ich solle es sein lassen”, so Edgar weiter, “und wenn ich dann die Gelegenheit habe die Vorteile erklären und wie sie richtig drapiert werden oder dass ich auch über dem Laken arbeiten kann, zögern sie noch.”

Edgar sagte, sie habe von Kunden gehört, dass sie nicht wollen, dass sie ihre Unvollkommenheiten wie Narben und Dehnungsstreifen sieht. Einige Kunden wollen keine Bauch- oder Gesäßmuskelarbeit, weil sie Angst haben, während der Sitzung Blähungen zu bekommen, sagte sie. Und wenn es um Brustmuskelarbeit geht, “sind Männer in der Regel bereit dazu, während Frauen dir einen ängstlichen Blick zuwerfen, weil sie denken, du würdest ihre gesamte Brust aus dem Körper entfernen.Blätter”.

Ein Vorbehalt bei der Ganzkörpermassage ist, dass einige Kunden, die sexuelle oder häusliche Gewalt Es kann sein, dass sie sich mit der Massage bestimmter Körperbereiche nicht wohlfühlen, und ihre Grenzen müssen respektiert werden, wie die Grenzen aller Klienten. Aber für die große Mehrheit der Klienten ist das Überleben von Missbrauch kein Thema.

Ein Teil des Problems besteht meiner Meinung nach darin, dass die beiden nationalen Massageorganisationen die Öffentlichkeit nicht richtig aufklären. Auf der Website des einen Verbandes heißt es: “Eine typische Ganzkörpersitzung umfasst die Behandlung von Rücken, Armen, Beinen, Füßen, Händen, Kopf, Nacken und Schultern. Sie werden nicht an oder in der Nähe Ihrer Genitalien (männlich oder weiblich) oder Brüste (weiblich) berührt.” Diese Aussage lässt die Brust im Wesentlichen aus,Bauch, Hüften, Gesäß, Oberschenkel und Gesicht: Wenn diese Bereiche nicht erwähnt werden, welche Erwartungen weckt dies beim Verbraucher und Arbeitgeber?

Auf der Website eines anderen Verbandes heißt es: “Je nach Bedarf massiert der Masseur entweder den ganzen Körper (mit Ausnahme des Intimbereichs) oder nur bestimmte Bereiche, die Aufmerksamkeit benötigen, wie z. B. besonders verspannte Muskeln.” Diese Aussage ist so zweideutig, dass die Informationen verwirrend sind. Was sind Intimbereiche?

Trotz professioneller Fortschritte in der Massagebranche kommt es immer noch zu einer Verwechslung zwischen Massagetherapie und illegaler sexueller Aufforderung. Es muss etwas getan werden, damit der Berufsstand der Massagetherapeuten als Ganzes diese entwürdigende Situation überwinden kann. Ich fordere unsere Berufsverbände und die wichtigsten Arbeitgeber von Massagetherapeuten auf, zusammenzuarbeiten und dieses Problem direkt anzugehen.

Darüber hinaus gibt es geschlechtsspezifische Vorurteile gegenüber männlichen Massagetherapeuten. Leider müssen männliche Massagetherapeuten besonders auf Folgendes achten Anschuldigungen wegen sexuellen Fehlverhaltens Das kann dazu führen, dass sie bei der Massage übervorsichtig werden.

“Als männlicher Therapeut muss ich vertrauensvolle, professionelle Beziehungen zu meinen Kunden pflegen und sie über die verschiedenen Körperbereiche aufklären, die in die Massagesitzung einbezogen werden, um die Ziele der Kunden zu erreichen”, sagt der Massagetherapeut (und mein Sohn) Luke Fritz, ein Ausbilder an meiner Schule, dem Health Enrichment Center in Lapeer, Michigan.

Ich bin der Meinung, dass die Massagebranche eine öffentliche Sensibilisierungskampagne starten sollte, in der sexuelle Unangemessenheit sowohl seitens des Klienten als auch seitens des Massagetherapeuten klar erörtert wird und in der die Körperbereiche beschrieben werden, die in die allgemeine Massage einbezogen sind, zusammen mit einem Beispiel für eine informierte Zustimmung. Es sollte ethische Leitlinien von unseren Berufsverbänden und Arbeitgebern geben, die klare Aussagen für die Öffentlichkeit und die Öffentlichkeit enthalten.Massagetherapeuten über angemessenes Verhalten.

Eine solche Erklärung könnte lauten: “Massagetherapie ist eine nichtsexuelle Gesundheitsdienstleistung. Sexuelles Verhalten des Therapeuten gegenüber dem Klienten oder des Klienten gegenüber dem Therapeuten ist immer unethisch, unangemessen und illegal. Es liegt immer in der Verantwortung des Massagetherapeuten und der Geschäftsleitung, sicherzustellen, dass sexuelles Fehlverhalten nicht vorkommt, und sexuelle Aufforderungen durch Klienten dem Gesetz zu meldenKunden, die das Gefühl haben, dass der Massagetherapeut sexuelles Fehlverhalten begangen hat, sollten dies sofort der Geschäftsleitung und den Strafverfolgungsbehörden melden.”

Fehlende informierte Zustimmung

Das Problem der minderwertigen Ganzkörpermassage beginnt bereits während der Ausbildung, endet aber keineswegs dort. Als Reaktion auf den Mangel an Fähigkeiten, die während der Ausbildung entwickelt werden, ist es möglich, dass große Arbeitgeber minderwertige Massagen als Norm akzeptieren.

Ein Grund dafür könnte sein, dass die Verwechslung zwischen Massage und sexueller Interaktion einfach nicht verschwinden wird, so dass Arbeitgeber die Anwendung von Massagen auf bestimmte Körperbereiche beschränken könnten, weil sie Klagen wegen sexuellen Fehlverhaltens befürchten. Es ist möglich, dass Massagetherapeuten im Allgemeinen – angestellte und selbständige – Körperbereiche aus den gleichen Gründen meiden.

Eine angemessene informierte Zustimmung erörtert eindeutig den Massageprozess. Dies ist besonders wichtig für die Aufnahme neuer Kunden. Unsere Berufsverbände, die Arbeitgeber in der Massagetherapie und die gesamte Massagegemeinschaft müssen eine standardisierte Reihe von Richtlinien in Bezug auf den Prozess der informierten Zustimmung unterstützen, einschließlich prägnanter Erklärungen zur Massage der Brust, des Bauches, der Innenseite der Oberschenkel in der Nähe der Leiste undGesäßregionen.

Teil des Aufnahmeverfahrens sollte ein Formular sein, auf dem alle Körperbereiche angegeben sind, die in eine allgemeine Massage einbezogen werden: Kopf, Gesicht, Nacken, Schultern, Arme, Unterarme, Hände, vorderer und oberer Brustbereich, jedoch nicht das Brustgewebe, es sei denn, dies wird ausdrücklich angegeben und es liegt eine zusätzliche Einwilligung vor, Bauch, Rücken, unterer Rücken, Hüften, Oberschenkel, einschließlich des vorderen, mittleren, seitlichen und hinteren Bereichs, Beine und Füße.

Diese Eingabeformular kann einen allgemeinen Körperumriss zeigen, wobei die Gesäßspalte, der Damm und die Genitalien als stets zu meidende Bereiche angegeben sind und der Brustbereich nur mit zusätzlicher schriftlicher Zustimmung angegeben werden kann. Die Kunden können die Bereiche angeben, die sie bearbeitet haben möchten und die sie nicht bearbeiten möchten, sowie die Bereiche, die aus Sicherheitsgründen zu vermeiden sind.

Gewissheit ist nötig

Ich finde es sehr bedenklich, wenn wir zu der Überzeugung gelangt sind, dass die wichtigsten Körperbereiche nicht in einer typischen 50- bis 60-minütigen Sitzung massiert werden können. Arbeitgeber und Kunden müssen sicher sein, dass alle Massagetherapeuten qualitativ hochwertige Massagedienstleistungen anbieten und in der Lage sind, Massagen für alle geeignete Körperstellen.

Über den Autor:

Sandy Fritz ist Gründungsmitglied der Alliance for Massage Therapy Education und Autorin von Massage-Lehrbüchern wie Mosby’s Grundlagen der Therapeutischen Massage ; Mosby’s Essential Sciences for Therapeutic Massage: Anatomie, Physiologie, Biomechanik und Pathologie und Sport- und Übungsmassage: Umfassende Pflege für Sport, Fitness und Rehabilitation Sie ist Inhaberin und Leiterin der Massageschule Health Enrichment Center in Lapeer, Michigan.

Was beinhaltet eine chinesische Massage?

Eine chinesische Massage ist nicht typisch für eine herkömmliche therapeutische Massage, da sie mehr Zug-, Dreh-, Dreh- und Knettechniken beinhaltet, von denen angenommen wird, dass sie helfen, die Energie und Harmonie im Körper wiederherzustellen. Der Schwerpunkt liegt auf den Energiepunkten des Körpers.

Was kann ich von einer chinesischen Massage erwarten?

Einige chinesische Massagetechniken weisen Ähnlichkeiten mit der westlichen Massage auf, wie z. B. Drücken, Dehnen, Quetschen, Schieben und Kneten. Ihr Therapeut kann jedoch auch kneten, graben, knöcheln und sanft an Ihrem weichen Gewebe zupfen. Ihr Therapeut kann sogar hämmernde und vibrierende Methoden anwenden oder sogar auf Ihrem Rücken laufen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Thai-Massage und einer chinesischen Massage?

Die Thai-Massage befasst sich wie Tui Na mit dem Ausgleich der dem Körper, dem Geist und der Seele innewohnenden Energien. Anders als das chinesische System hat die Thai-Massage keinen ausgefeilten theoretischen Hintergrund – 14 Meridiane mit 365 Akupunkten und Diagnose.

Warum sind chinesische Massagen so gut?

Chinesische Massage zielt darauf ab, die Heilung zu fördern, sowohl körperlich als auch geistig. Diese Art der Massagetherapie kann helfen, Schichten von emotionalem Stress zu entfernen sowie Narbengewebe abzubauen, den Bewegungsradius zu vergrößern und Schmerzen zu reduzieren. Andere Vorteile dieser Art von Massagetherapie können sein: Erneuerte Energie und Kraft.

By parser